Aktuelles

21.03.2019 Public Viewing im MGH – Wir sind im Finale DemografieGestalter 2019

Am kommenden Donnerstag, den 21. März 2019 um 15.30 Uhr, kürt Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey die Gewinner des DemografieGestalters 2019. In diesem Jahr befindet sich auch das Mehrgenerationenhaus Nuthetal mit der Familienkonferenz im Finale des bundesweiten Wettbewerbs der Mehrgenerationenhäuser. Das Mehrgenerationenhaus Nuthetal lädt alle Interessierten ab 15:00 Uhr im Rahmen eines Public Viewings zur Übertragung […]

Einladung zur 4. Nuthetaler Familienkonferenz am 16.03.2019: Wir gestalten mit!

Alle Nuthetaler Bürger*_innen zwischen 4 und 99+ Jahren sind wieder herzlich eingeladen, sich mit vielen anderen über das künftige (Zusammen)leben in der Gemeinde auszutauschen, zu diskutieren und kreative Ideen zu entwickeln. Nuthetal soll familienfreundlich und familiengerecht bleiben und ein soziales Miteinander von Jung und Alt ermöglichen. Was fehlt uns, was wünschen wir uns, was wollen […]

Mit Medien leben! Ein Projekt für Kinder, Jugendliche und ihre (Groß)Eltern

Siri bestellt die Milch, kommuniziert wird per App und Oma beruhigt über Google Home das schreiende Baby. Ist das digitale Leben wirklich so einfach? In vier Workshops können Familien gemeinsam den digitalen Alltag erkunden und sich über Erfahrungen und Erlebnisse austauschen. Kreativ und spielerisch wird ein verantwortungsvoller Umgang mit Medien im Familienalltag erworben. Praktisches Ausprobieren […]

15.02.2019 IHK mobil-Der IHK-Beratertag in Ihrer Region

von 09:30 bis 13:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Nuthetal u.a. beraten wir Sie zu folgenden Themen: • Existenzgründung / Existenzsicherung • Gewerberecht / Erlaubnispflichtige Tätigkeiten und Gewerbe und Abgrenzung Freiberufler • Finanzierungs- u. Förderprogramme (ILB/KfW) • Unternehmensnachfolge • Aus- und Weiterbildung • Fragen zur IHK und zur ehrenamtlichen Gremienarbeit in der IHK • Neu: Informationen zur […]

14.02.2019 // 19 Uhr Das Mehrgenerationenhaus Nuthetal und Kurt Baller präsentieren…

…das literarische Erstlingswerk eines in Nuthetal sehr engagierten Bürgers. Kaum jemand würde vermuten, dass aus der Feder dieses Mannes ein solch lebendiger und humoriger Abriss aus der Nachkriegszeit stammen könnte. Barfuss über Stoppelfelder, lange Strümpfe und Leibchen, Baden in Entengrütze – ein Rückblick in lebensvollen, aber auch nachdenklich stimmende Bilder. Ein Nuthetaler offenbart sich – […]

Neuer Veranstaltungskalender für Januar bis April 2019

Hier finden Sie die aktuellen Angebote im MGH und im Familienzentrum. 19_01_07_MGH-FZ_FBTermine4er Herzlich willkommen!  

Ausschreibung Lyrikwettbewerb 2019

Ausschreibung für den 7. Nuthetaler Lyrikwettbewerb des Vereins Mehrgenerationenhaus Nuthetal e.V. um den Wanderpokal der Bürgermeisterin. Theodor Fontane erhärtet in seinem Brief vom 24. August 1893 an seine Tochter den Satz, dass man seine Fantasie „…ausschweifend wirtschaften lassen…“ sollte. Allerdings schränkt er ihn mit der Feststellung ein, dass es dabei nicht „ohne ein gewisses Quantum […]

Musikprojekt „Aufhorchen“

Danke an alle Mitwirkenden! In unserer täglichen Arbeit können wir beobachten, wie wichtig soziales Miteinander, gemeinsame Zeit und partizipative Angebote insbesondere für ältere Menschen sind. In zwei Jahren Projektarbeit hat das „Aufhorchen Team“ des Mehrgenerationenhauses ein niedrigschwelliges und nachhaltiges Projekt umgesetzt, das sich positiv mit dem Thema Alter und Demenz auseinandergesetzt hat. Resultat ist eine kostenfreie […]

19.01.2019 Puppentheater im MGH: „Die Geschichte vom Fuchs, der seinen Verstand verlor“

16:00-17:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Nuthetal, Schlüterstraße 46 Ein Theaterstück über das Altwerden, das Vergessen, über gelebtes Leben und das was bleibt. Eine Inszenierung für ein generationenübergreifendes Publikum ab 4 Jahren. Der Eintritt ist frei. Vom-Fuchs_MAZ_2019-01-15

Nachruf: Trauer um Ulrich Illing

Mit großer Bestürzung haben wir erfahren, dass unser Vereinsmitglied Ulrich Illing ganz plötzlich im Alter von 73 Jahren verstorben ist. Er wurde mitten aus seinem so schaffensreichen Leben gerissen. In unserem Mehrgenerationenhaus war er vielen ein guter Freund. Als anerkannter Fachmann der Tontechnik in den Babelsberger Filmstudios war er für uns auf diesem Gebiet eine […]