Das Projekt Mehrgenerationenhaus

Wir leben Zukunft vor

Im Zuge beruflicher, sozialer und räumlicher Mobilität haben sich traditionelle Milieus wie Großfamilie und Nachbarschaft gewandelt. Viele Menschen sehnen sich nach Zugehörigkeit und Integration. Mit diesem Hintergrund bildet das Mehrgenerationenhaus eine besondere Beziehung zur einheimischen Bevölkerung und ist ein beliebter Anlauf- und Begegnungspunkt für Jung und Alt in Nuthetal.

Gelingt es uns, die Welt als vernetzt zu betrachten, hören wir auf, alles nur in Schwarz oder Weiß zu sehen.

(Dalai Lama)

Unser Mehrgenerationenhaus bietet interessierten Menschen Raum für Entfaltung und Gemeinschaft. Die Türen und Herzen stehen für viele Anliegen und Ideen offen. Ein stabiles Netzwerk bestehend aus Partnern und Freunden birgt ein großes Potential für gemeinsame Vorhaben und leistet einen bedeutenden präventiven Beitrag zum gelebten Miteinander in unserer Gesellschaft.

Die Projektarbeit zielt mit verschiedenen Angeboten und Veranstaltungen auf die wichtigen Lebensbereiche und richtet sich aktiv an die Bedürfnisse der Menschen, die Gemeinsamkeit, Zugehörigkeit und Identität leben wollen. Die Möglichkeit für Freiwilliges Engagement wird neben den Handlungsfeldern selbstbestimmtes Leben im Alter sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf besonders fokussiert. Wir laden Sie ein, bei uns Ihren Platz und ein Stück Heimat zu finden.

Ansprechpartnerin:

Manuela Hartert, Projektleiterin Mehrgenerationenhaus
E-Mail: hartert@mehrgenerationenhaus-nuthetal.de, Tel.: 033200/55 642